Alle LCD-Schalter von [E³] sind voll programmierbare LCD-Tastenschalter mit RGB-Hintergrundbeleuchtung

  • • Befehlsgesteuerte synchrone serielle 8-Bit-Schnittstelle
  • • Gesteuert durch eine Zweidraht-SPI
  • • Alle Schalter sind selbstinitialisierend
  • • Kein permanenter Taktgeber erforderlich
  • • Datenübertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 2 MBaud

  • • Nur sechs Kontaktklemmen für Strom, Masse, Uhr, Daten
      und Schaltkontakte
  • • Grafik-LCD mit bis zu 64 x 32 Pixeln Auflösung
  • • GB-Hintergrundbeleuchtung in über 1 Million Farben
  • • Niedriger Stromverbrauch
      (<25mA typ.; <60 mA max.)


SA3624

Die SA3624 Taste mit einer Auflösung von 36 x 24 Pixeln verfügt über den SA-Befehlssatz sowie einen speziellen Legacy Mode™, der die Rückwärtskompatibilität mit älteren Systemen ermöglicht, die ursprünglich für die LC24.2 Trend-Switches von Screenkeys entwickelt wurden.


Klicken Sie hier für das SAnnnn Datenblatt
Klicken Sie hier für Legacy Mode™ Information


SA6432

Die SA6432-Taste hat eine Auflösung von 64 x 32 Pixel und unterstützt den erweiterten Befehlssatz sowie RGB-Hintergrundbeleuchtung in über 1 Million Farben.





Klicken Sie hier für das SAnnnn Datenblatt



SB6432

Die SB6432 Taste bietet eine Auflösung von 64 x 32 Pixeln und über 1 Million RGB-Hintergrundfarben. Zusätzlich zum Standard-SA-Befehlssatz unterstützt die SB-Version Befehle für die Tastengruppierung und die LCD-Auffrischung, Bias- und Kontrasteinstellungen sowie das Ein- und Ausschalten des Displays, während das Bild im Zwischenspeicher gehalten wird.

Klicken Sie hier für das SB6432 Datenblatt



SC6432


Die SC6432 Taste vereint alle Produktmerkmale der SB6432-Tasten mit aktualisierter Elektronik und interner Konstruktion, die einen besseren Betrachtungswinkel und Kontrast sowie einen verbesserten Leistungsbereich und Stromverbrauch bieten.

Alle neuen SC-Tasten sind rückwärtskompatibel zu unseren SA und SB Tasten.

Klicken Sie hier für das SC6432 Datenblatt


SD6432


Die neuen SD-Tasten führen die Multi Segment Color MSC™ Technologie in unseren LCD Tasten mit RBG-Hintergrundbeleuchtung ein. Sie verfügen über eine völlig neue Elektronik, einen besseren Betrachtungswinkel und Kontrast sowie einen verbesserten Leistungsbereich und Stromverbrauch.
Die SD-Tasten sind mit unseren SA, SB und SC Tasten kompatibel und bieten zusätzlich MSC™-Funktionen.

Klicken Sie hier für das SC6432 Datenblatt


SE6432


Die SE-Tasten kombinieren alle Merkmale der SD Tasten inklusive neuer Elektronik mit Multi Segment Color MSC™ Technologie und verbesserten Produktmerkmalen mit einem inversen DFSTN-LCD für optimalen Kontrast und Blickwinkel. Wie die SC- und SD Tasten sind auch die SE Tasten mit unseren SA und SB Tasten kompatibel.


Klicken Sie hier für das SC6432 Datenblatt

Zurück zum Anfang


Das DevBoard nutzt den CC0064-Kontroller, das Steuermodul, das in allen Bedienfeldern der CP-Serie verwendet wird. Dies ermöglicht das schnelle Entwickeln von Prototypen ein schnelles Prototyping und Testen mit sofortiger Software-Portabilität von der Prototyppase zur Serienproduktion.



DevBoard


Entwicklungssystem mit 2 Schaltern, Stromversorgungsoptionen über Akkupack, direkte Stromzufuhr oder über USB-Kabel sowie RS232- und USB-Schnittstellen auf der Hauptplatine. Der CC0064-Kontroller und die 2-Schalter-Tastenmatrix können auch für ein sofortiges 2-Tasten-Bedienfelddesign kombiniert werden.

Klicken Sie hier für das DevBoard Datenblatt


CC0064 Kontroller


Der CC0064 Kontroller verfügt über RS232 und USB Schnittstellen. Seriell-zu-Ethernet Schnittstelle optional. Integrierter Bibliotheksspeicher für 255 Bitmap Bilder. Der CC0064 Kontroller ist der Standardkontroller für alle Designs der CP-Serie mit bis zu 64 Sxnnnn Tasten.

Klicken Sie hier für das CC0064 Datenblatt

Zurück zum Anfang


[E³] bietet unseren Kunden Bedienfelder an, die auf der Grundlage unserer LCD-Tastentechnologie entwickelt werden und auf unserem CC0064 Kontroller oder kundenspezifischen Steuerungen, Schnittstellen und Protokollen basieren. Unsere Bedienfelder sind serielle Geräte, die mit verschiedenen Betriebssystemen kompatibel sind. Ethernet-Versionen unserer Einbaugeräte sind auf Anfrage erhältlich.



Tischgeräte


Die Tischegeräteserie unserer-Bedienfelder verfügen über 12, 24 oder 60 LCD-Tasten in einem Desktop-Gehäuse mit RS232 und USB-Schnittstellen. Sie unterstützen alle CC0064-Befehle und sind ideal für die Implementierung von Desktop-Anwendungen ohne kostspielige Hardware-Entwicklung.




Klicken Sie hier für das CP0304 Datenblatt Klicken Sie hier für das CP0604 Datenblatt




Einbaugeräte


[E³] bietet 19-Zoll Bedienfelder für Einbauschränke an, die auf dem CC0064 Kontroller basieren. Erhältlich mit 12 oder 17 LCD-Tasten pro Reihe mit 1HE, 2HE und 3HE Frontplatten mit vollständig geschlossener Elektronik oder offenen Platinen. Zusätzlich zu den standardmäßigen RS232 und USB Schnittstellen sind Einbaugeräte auch mit Ethernet-Schnittstelle erhältlich.



Klicken Sie hier für das CP12 Series Datenblatt
Klicken Sie hier für das CP17 Series Datenblatt
Klicken Sie hier für Informationen zu Seriell-zu-Ethernet Optionen


Sonderanfertigungen


Sonderanfertigungen und kundenspezifische Bedienfelder ermöglichen ein benutzerdefiniertes Design rund um unsere CC0064-Steuerung oder kundenspezifische Steuerungen und Protokolle. Wir bieten kundenspezifische Lösungen, wie z. B. die Integration zusätzlicher Steuergeräte wie Joysticks, Encoder, Schieberegler, T-Bars usw. und anderer Peripheriegeräte, wie z. B. Displays, basierend auf den Spezifikationen unserer Kunden an.

Klicken Sie hier um Details zu Ihrer Anfrage für kundenspezifische Lösungen an uns zu schicken.



Zurück zum Anfang


Zubehörteile bieten unseren Kunden eine größere Designflexibilität und erweitern unsere Produktpalette für LCD-Tasten und Bedienfelder.


Sockelstiftbuchsen


Sockelstiftbuchsen ermöglichen die lötfreie Installation von Sxnnn Schaltern auf Leiterplatten von 1,6 mm und 2,0 mm Dicke. Diese Sockelstiftbuchsen ermöglichen auch die Reinigung von Leiterplatten nach dem Löten und vor der Installation der Sxnnnn Schalter.



Klicken Sie hier für das SP0000 Datenblatt.

socket lock

Sockelverriegelungen


Sockelverriegelungen sichern die Sxnnnn Schalter in den Sockelstiftbuchsen, wenn ein Entfernen der Schalter von der Vorderseite nicht gewünscht wird. Einmal mit Sockelverriegelungen gesichert, können die Schalter nur durch Entfernen der Socket Locks entfernt werden.



Klicken Sie hier für das SL0000 Datenblatt.


Schalterabdeckungen


In militärischen und anderen einsatzkritischen Anwendungen kann es wünschenswert sein, die Schalter durch die Installation einer Schalterabdeckung vor unbeabsichtigtem Tastendruck zu schützen. Schalterabdeckungen sind in den Ausführungen Immer Offen und Immer Geschlossen erhältlich. Es gelten Mindestbestellmengen.

Klicken Sie hier für das SG0000 Datenblatt.


Schalterrahmen


Schalterrahmen ermöglichen es Ihnen die Sxnnn Tasten direkt in eine Frontplatte zu montieren und über ein Flachbandkabel mit dem CC0064 Kontroller zu verbinden, um maximale Designflexibilität zu gewährleisten.




Klicken Sie hier für das SG0000 Datenblatt.

Zurück zum Anfang